Bauarbeiten - Qualifikationen und Zertifikate

Bau Akademie – Sachkundelehrgang 2020

Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten (ASI-Arbeiten) an allen asbesthaltigen Gefahrstoffen einschließlich Asbestzementprodukten nach Nr. 2.7 Anlage 3 der TRGS 519.

Bau Akademie – Sachkundelehrgang 2020

Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten mit alter Mineralwolle gem. TRGS 521.

Inhalte:

  • Einführung, Herstellung, Eigenschaften
  • Gesundheitsgefahren, Einstufung, Bewertung
  • Vorschriften / Regeln / TRGS 521
  • Sicherheitstechnische Maßnahmen, Baustelleneinrichtung, Schutzausrüstung, Arbeitsgeräte
  • Abschließende Arbeiten, Abfallbehandlung

PQ-Stelle Zertifizierung Bau

Bescheinigung über die Präqualifikation

PalmaBau e.K.

Erstpräqualifikation am 11.01.2018

Leistungsbereiche:

112-12 Wärmedämm-Verbundsysteme.

Das genannte Unternehmen wurde für den vorgenannten Leistungsbereich unter der o.a. Registriernummer präqualifiziert und in die Liste der präqualifizierten Unternehmen beim Verein für die Präqualifikation von Bauunternehmen unter www.pq-verein.de eingetragen.

SCHWENK Wärmedämm-Verbundsysteme – Zertifikat

WDVS-Fachbetrieb

Dieser Fachbetrieb wurde entsprechend dem Stand und den Regeln der Technik
speziell auf SCHWENK Wärmedämm-Verbundsysteme geschult.
Der Betrieb hat die technisch richtige Verarbeitung nachgewiesen und verwendet
bauaufsichtlich zugelassene SCHWENK Systemkomponenten.

quick-mix Seminar 2018

Mauerwerksforum:
“Bauen – Der Kampf mit dem Wasser”

quick-mix Putztechnik GmbH & Co. | Winterseminar 2016

Aktuelle Putzordnung

Seminar-Inhalte:

  • Online-Marketing für das Handwerk
  • Brandschutz bei WDVS mit EPS Dämmstoff
  • Aktuelle Putzordnung DIN EN 13914, DIN 18550, DIN 18350 VOB/C ATV
  • Verputzen von Holzfaserdämmplatten im Innenbereich
  • Schadensfreie Putzfessade
    Schäden – Ursachen – Instandsetzung – Schadensvermeidung
  • Rechtsstreite meiden, führen und gewinnen
    Verhaltensweisen zur Minimierung von Haftungsrisiken

Remmers Fachpraxis-Seminar 2016

Fassadensanierung, Beton und Schimmelschutz

Seminarinhalte:

Fassadeninstandsetzung

  • Hydrophobierung
  • Ziegelsichtmauenuerk
  • Putzinstandsetzung
  • Natursteinsanierung
  • Übergangsbereiche Sockelsanierung
    (Fassadenthemen entsprechend
    regionalen Anforderungen)

Betonsanierung

  • Instandsetzung nach Regelwerken
  • Betonreperatur- und Betonersatzsysteme
  • Systeme für die Risssanierung
  • Oberflächenschutzsysteme

Schimmelinstandsetzung

  • Schadensursachen
  • Remmers-System-Lösungen

Praktische Vorführung

Remmers Fachpraxis-Seminar 2016

Bauwerksabdichtungung und -instandsetzung

Seminarinhalte:

Neubauabdichtung

  • Regelwerke
  • Systembestandteile / Detaillösungen
  • Bituminöse und mineralische
    Abdichtungssysteme
  • Neue Abdichtungsstoffe
  • Verarbeitungstechniken

Nachträgliche Bauwerksabdichtung

  • Vorbereitung / Kennwertermittlung
  • Außenabdichtung
  • Sockelinstandsetzung
  • Horizontalsperren im lnjektionsverfahren – Innenabdichtung
  • KiesoI-System für Nutzkeller
  • Remmers-Sanierputz-Systeme

Praktische Vorführung

SCHWENK Winterseminar 2014

Aktueller Stand der Regelwerke

Seminar-Inhalte:

  • Aktueller Stand der Regelwerke
  • Vermeidung von Schäden bei Putz und WDVS
  • Rechtliche Situationen bei Schadensfällen am Bau
  • Das fachgerechte Verputzen von HWF-Dämmplatten
  • Die 7 Schlüsselfaktoren für Service-Excellence

SCHWENK Winterseminar 2013

Normen & Richtlinien

Seminar-Inhalte:

  • Normen & Richtlinien
  • Entwicklung & Zukunft im Mauerwerksbau
  • Lösungen für das Verputzen von
    hochwärmedämmendem Mauerwerk
  • Erfolgreiche Preisverhandlungen

Handelskammer Hannover 2011

Sachkundelehrgang

Sanierung von Schimmelpilzschäden in Innenräumen

  • Baupraktische Grundlagen und deren Anwendung bei Schimmelbefall
  • Bauphysikalische Grundlagen und deren Anwendung
  • Ermittlung von Oberflächentemperaturen und Wärmebrücken
  • Gründe und Erscheinungsbilder mikrobiellen Befalls
  • Methoden zur Ursachenermittlung und zum Nachweis von Schimmelpilzen
  • Sanierung gemäß einschlägiger Richtlinien (UBA, LGFc EKG-Bau. TRGS. TRBA)
  • Hinweise zum Arbeitsschutz bei der Beseitigung eines Schimmelbefalls

Mehr als 50 Referenzobjekte in der Region Hannover – 30.000 m² WDVS und Fassadenarbeiten​