Desinfektion mit Ozon

Von allen Desinfektionsmitteln ist Ozon das beste Mittel zur Desinfektion von Wohnungen und Arbeitsräumen.

Es ist ein hervorragendes Biozid und Desodorierungsmittel, das wirksamer ist als die herkömmlichen chemischen Reinigungsmittel. Natürlich und vielseitig einsetzbar ist es die ökologischste und wirtschaftlichste Lösung für die Desinfektion von Räumen und Fahrzeugen.

Die vielseitigen Leistungen einer Ozon-Sanitisation

Desinfektion mit Ozon NEUTRALISIERT BAKTERIEN, DEAKTIVIRT VIEREN

Dank seiner Eigenschaften wirkt Ozon desinfizierend, sauerstoffhaltig und regenerierend auf die Luft und desinfiziert das Wasser. Es beseitigt Bakterien, Schimmel, Pilze, Hefen, Pollen und Milben und zerstört Viren. Es ist ein starker Verbündeter im Kampf gegen Allergien, Asthma und Infektionen, da es die mikrobielle Belastung der Luft und der gesamten Umgebung reduziert.

Desinfektion mit Ozon BESEITIGT SCHLECHTE GERÜCHE

Reinigt die Luft, indem es unangenehme Gerüche von Rauch, Essen, Schweiß, Fäulnis, Schimmel, Urin, Blut, Farbe und Tierhaaren beseitigt. Die Ozonmoleküle greifen die geruchsverursachenden Partikel an und neutralisieren sie, so dass an ihrer Stelle ein angenehmes Frischegefühl entsteht. Auch die unangenehmen Gerüche in einer Raucherwohnung können wir zuverlässig entfernen, wenn neu vermietet werden soll.

Desinfektion mit Ozon HÄLT UNGEZIEFER FERN

Es ist ein ausgezeichnetes natürliches Abwehrmittel gegen Fliegen, Mücken, Flöhe, Schaben, Ameisen, Bettwanzen, Motten und kleine Nagetiere. Es verhindert ihre Vermehrung, weil es die Bakterien eliminiert, die ihre Vermehrung verursachen.

Desinfektion mit Ozon ist NATÜRLICH

Ozon ist ein natürlich vorkommendes Gas, das aus drei Sauerstoffmolekülen (o3) besteht. Es entsteht in der Stratosphäre durch die Einwirkung von UV-Strahlen und elektrischen Entladungen von Blitzen. Da es sich um ein instabiles Gas handelt, zerfällt es und verwandelt sich in kurzer Zeit rückstandslos in Sauerstoff zurück.

Desinfektion mit Ozon ÖKOLOGISCH

Desinfiziert perfekt ohne Zusätze und chemische Reinigungsmittel, indem es seine natürliche Oxidationskraft nutzt.

Desinfektion mit Ozon EFFEKTIV

Es ist bekannt, dass es ein wirksames Desinfektionsmittel gegen Allergene und Krankheitserreger in Luft und Wasser ist, was durch umfangreiche wissenschaftliche Literatur und Labortests nachgewiesen wurde (Link zu Zertifizierungen). Als Gas breitet es sich in der gesamten Umgebung aus, durchdringt die Textilien und erreicht selbst die verstecktesten Stellen, an denen Bakterien und Allergene lauern.

Desinfektion mit Ozon SICHER

Ozon ist nicht entflammbar, abrasiv oder explosiv. In der richtigen Konzentration schadet es weder Stoffen noch Möbeln, Geräten oder Gegenständen.

Fragen und Antworten

Die Häufigkeit, mit der Sie Ihre Arbeitsumgebung desinfizieren sollten, hängt von der Art der ausgeübten Tätigkeit und dem erforderlichen Desinfektionsgrad ab. Für die Desinfektion von Geschäftsräumen wie einem Bekleidungsgeschäft oder einer Apotheke kann SANY PLUS am Ende des Tages eingesetzt werden, um die mikrobielle Belastung, die sich während der Öffnungszeiten angesammelt hat, abzubauen. Für die Desinfektion von Räumen im Gesundheitswesen, in einem Schönheitssalon oder in einem Hotel hingegen kann die Desinfektion bei jedem Patienten-/Kundenwechsel durchgeführt werden, um alle mikrobiologischen Spuren derjenigen zu beseitigen, die zuvor dort waren.

Nein, denn um wirksam zu sein, muss Ozon Konzentrationen erreichen, die für Menschen oder Tiere reizend oder giftig sein können. Ozon ist ein Gas mit starker Oxidationskraft, das bei kurzzeitiger versehentlicher Exposition die Atemwege und die Schleimhäute kurzzeitig stören kann, was sich aber durch Verlassen des Raums, in dem die Behandlung stattfindet, in kurzer Zeit beheben lässt.

Die Desinfektion von Räumen nur mit Desinfektionsmitteln und Tüchern hat ihre Grenzen: So müssen Tücher nach jedem Gebrauch dekontaminiert, Möbel und Einrichtungsgegenstände umgestellt, Vorhänge und Textilien perfekt desinfiziert und jeder Gegenstand einzeln desinfiziert werden. Alles in einem Raum auf diese Weise zu desinfizieren, ist praktisch unmöglich und kostet Zeit und Mühe. Ein professionelle Ozongenerator überwindet diese Grenzen, denn er desinfiziert überall, auch dort, wo man nur schwer hinkommt, auch hinter Möbeln und über Kronleuchtern, auch dort, wo man mit Tüchern nicht hinkommt. Es desinfiziert gleichzeitig Oberflächen, Gegenstände und Textilien und wirkt gegen Mikroorganismen und unangenehme Gerüche.

Ozon hat eine gewisse Toxizität für alle Lebewesen und gilt deshalb als das stärkste Biozid der Natur, das Mikroorganismen und Gerüche so wirksam neutralisiert. Dieses Molekül hat jedoch einen sehr kurzen Lebenszyklus. Nach nur 30-40 Minuten (abhängig von den physikalischen Bedingungen wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit im Raum) zerfällt Ozon auf natürliche Weise in Sauerstoff und hinterlässt keine Spuren oder toxische Rückstände. Um dieses völlig spontane Phänomen zu beschleunigen, verfügen unsere Ozongeneratoren über eine elektronische Steuereinheit, die die genaue Menge des benötigten Gases dosiert, und zusätzlich über das “Safe System”, das am Ende des Zyklus das Ozon zurückgewinnt und mechanisch wieder in Sauerstoff umwandelt. Um Komplikationen zu vermeiden, sollten Sie auf jeden Fall sicherstellen, dass sich keine Menschen oder Tiere in der desinfizierten Umgebung befinden.